Ethische Bedeutung der Verbreitung von Desinformationen über Covid-19 und Impfungen

By Réza Ganjavi, MBA

Ob man sich impfen lässt oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung. Unglücklicherweise ist es zu einem sehr spaltenden Thema in einer Welt geworden, die seit langem unter ideologischem, nationalistischem, religiösem, ethnischem usw. spaltendem Denken leidet, das von Natur aus zu Konflikten führt.

Wenn der Empfänger der Nachricht infiziert wird und an Covid-19 stirbt - und er/sie hat sich aufgrund der Unwahrheiten, die an sein/ihr Telegram-Konto geschickt wurden, nicht impfen lassen, was jeden Tag passiert (und wenn Sie diese Tatsache leugnen, leben Sie in einer alternativen Realität) - dann trägt der Absender dieser falschen Nachricht eine Verantwortung für den Tod dieser Person. So ernst ist die Sache.

Der Zweck dieses Artikels ist es nicht, irgendjemanden davon zu überzeugen oder abzubringen, sich impfen zu lassen. Es geht darum, auf den Müll hinzuweisen, der in der Luft zirkuliert, auf die materiellen Falschinformationen, die von Menschen verbreitet werden, die sich nicht die Zeit genommen haben, selbst zu recherchieren, und die daher unverantwortlich jeden Müll weiterleiten, der ihnen zugesandt wird, ohne ihn auf seine Richtigkeit hin zu überprüfen. Das hat zu riesigen Wellen von Müll geführt, die im Internet zirkulieren und die Menschen in Bezug auf das wichtige Thema Gesundheit manipulieren. Ich bekomme sie regelmäßig. Heute habe ich eine mit einem 5G-Chip bekommen, auf dem als COVID-19 ein Foto abgebildet war.

Es steht einer Person völlig frei, sich für oder gegen eine Impfung zu entscheiden, und ich respektiere das voll und ganz, solange sie ihre eigenen Nachforschungen angestellt hat. Aber wenn sie sich aufgrund des Mülls, der ihnen zugeschickt wird (von dem das meiste unwahr und ungeprüft ist), gegen eine Impfung entscheiden, dann trägt die Person, die ihnen diese Dinge schickt, eine große ethische Verantwortung.

Wenn der Empfänger der Nachricht infiziert wird und an Covid-19 stirbt - und er/sie hat sich aufgrund der Unwahrheiten, die an sein/ihr Telegram-Konto geschickt wurden, nicht impfen lassen, was jeden Tag passiert (und wenn Sie diese Tatsache leugnen, leben Sie in einer alternativen Realität) - dann trägt der Absender dieser falschen Nachricht eine Verantwortung für den Tod dieser Person. So ernst ist die Sache.

Deshalb fordere ich meine Freunde auf, sich zunächst über glaubwürdige Quellen zu informieren (soziale Medien sind oft nicht glaubwürdig) und alles unabhängig zu überprüfen, bevor sie unverantwortlich und rücksichtslos auf den Weiterleitungsknopf klicken. Hier geht es nicht um Spaß. Sie können keinen Müll weiterleiten, der eine Person in die Irre führt und ihr den Tod bringen könnte, nur weil die Nachricht für Sie nach Spaß aussieht. Denn die Nachricht ist eine Photoshop-Arbeit, die besagt, dass der Impfstoff 2017 blah blah blah ist.

Es reicht nicht aus, die so genannten "Faktenchecker" zu benutzen. Sie sind oft extrem voreingenommen, wie eine Müllfirma namens "Full Facts", die in "Full Of Garbage They Call Facts" umbenannt werden sollte. Ich habe ein konkretes Beispiel, um diese Meinung zu untermauern.

Ich bin vor kurzem Telegram beigetreten, weil ich ein paar Leute kennengelernt habe, die Telegram nur zur Kommunikation nutzen, und ich respektiere sie und möchte mit ihnen kommunizieren. Das letzte Mal, als ich Telegram beitrat, verließ ich es wegen des hohen Verkehrsaufkommens, das einfach zu viel war. Dieses Mal bin ich schockiert, weil ich zufällig völligen Müll von Leuten bekomme, die ich kenne und die in keinem einzigen Fall die Behauptungen in der von ihnen gesendeten Nachricht belegen können.

So sehr ich mich auch aus diesem Thema heraushalten möchte, weil es extrem emotional aufgeladen ist und politisch spaltet, aber die Fakten sind sehr, sehr beunruhigend. Unsere Welt entwickelt sich in die falsche Richtung. Die Infektionsrate ist vielerorts wieder so hoch wie vor der Impfung. Und der einzige Grund dafür ist, dass viele Menschen manipuliert werden, damit sie sich nicht impfen lassen, und zwar wegen der Art von Müllmeldungen, die ich täglich erhalte und die schlichtweg unwahr sind.

Es handelt sich also um eine Form der Panikmache durch eine Gruppe von Schurken, die keine Vorstellung von der Bedeutung der Wahrheit, der allgemeinen Fakten und der Wissenschaft haben und stattdessen irgendwelche falschen Ideen aushecken und in die sozialen Netzwerke einspeisen. Und die meisten Menschen sind nicht in der Lage, selbst zu denken. Also glauben sie den Müll.

Das Ausmaß des Mülls ist weitreichend. Es ist beunruhigend. Es reicht von der Leugnung der Tatsache, dass es sich bei Coverage 19 um einen Virus handelt, was die dümmste Idee ist, die ich je gehört habe, bis hin zu unverschämt verrückten Ideen wie der, dass man, wenn man sich impfen lässt, einen Chip in sein System bekommt, der einen mit Bill Gates in Verbindung bringt. Und alles, was dazwischen liegt. Kommen wir auf den Boden der Tatsachen zurück.

Es gibt so viele Desinformationen, dass ich mir nicht einmal die Zeit nehmen möchte, alles aufzuzählen. Aber eine davon ist zum Beispiel, dass Ihr Körper, wenn Sie sich impfen lassen, Spike-Proteine verbreitet und andere Menschen infiziert. Zumindest bei mRNA-Impfstoffen, die ich ausgiebig erforscht habe, ist das unmöglich. Das ist schlicht und einfach unwahr. Aber es macht den Menschen Angst, sich impfen zu lassen. Und es macht den Menschen Angst vor Menschen, die geimpft sind.

Es gibt noch eine Menge anderen Müll, der auf wissenschaftlichen Behauptungen einiger so genannter medizinischer Fachleute beruht, die aus dieser Panikmache Kapital schlagen. Wenn Sie sich ihren Hintergrund ansehen, werden Sie feststellen, dass einige der gleichen Leute zum Beispiel auch am Verkauf eines gefälschten Krebsmedikaments beteiligt waren. Ich habe ein paar ihrer Namen in diesem Buch aufgeführt.

Die Schlussfolgerung ist also, dass jeder Mensch seine eigenen Nachforschungen anstellen sollte. Und zuverlässige Quellen nutzen. Nachrichten, die man über Telegram, What's up, Facebook usw. erhält, sind nicht zuverlässig, es sei denn, man kann die Quelle und ihre Referenzen unabhängig überprüfen und sich ihre Argumente anhören, ihre Argumente verstehen, ihren Interessenkonflikt überprüfen und diese Argumente mit wissenschaftlichen Argumenten vergleichen, wozu auch das Verständnis der Studien, der Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten, des Wirkmechanismus usw. gehören muss, was die meisten Leute, die auf der Straße herumschreien, nicht getan haben.

Viele der gleichen Leute, die nicht geimpft sind und auf die Straße gehen und in Massen schreien, tragen in Wirklichkeit genau zu dem bei, wogegen sie sind. Wir alle sind gegen weitere Abriegelungen. Wir alle lieben unsere Freiheiten. Aber diese müssen mit dem gleichen, rationalen, wissenschaftlichen Ansatz geschützt werden und nicht mit einer dummen, irrationalen, emotionalen Reaktion, die auf Nachrichten beruht, die die Leute in Telegrammen lesen, von denen die meisten völliger Müll sind.

Also macht euch schlau, Leute. Jeder ist einer extrem hohen, gefährlichen und biologisch schädlichen Mikrowellenstrahlung ausgesetzt, und zwar wegen einer bösen Industrie, die die Welt ruiniert. Dazu gehört auch ein Anstieg der Dummheit. Das ist also der Trend. Schauen Sie sich einfach die Nachrichten der letzten zwei Jahre an und sehen Sie, wie viele verrückte dumme Vorfälle es gibt.

Denken Sie also besonders gründlich nach. Stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen an. Ich habe meine Nachforschungen angestellt, indem ich mit einer Reihe von Freunden gesprochen habe, bei denen es sich um Mediziner handelt, die Gurus der Biotechnologie sind, und die mir geholfen haben, Dinge zu verstehen, die mich vorher verwirrt hatten.

Ich habe auch die Nachrichten zu diesem Thema aufmerksam verfolgt. Und fast jeden Tag gibt es jemanden, der sich über Impfungen lustig macht, der leugnet, dass wir uns in einer Pandemie befinden, usw., der an einer Covet 19-Infektion stirbt und kurz vor seinem Tod sagt: Oh, ich war dumm.

In Ländern wie den USA und der Schweiz und in den meisten Ländern der modernen Welt, in denen man sich jederzeit impfen lassen kann, täuschen viele Menschen andere, indem sie falsche Informationen verbreiten, um sie von Impfungen abzubringen. Doch in Ländern, deren politische Misswirtschaft zu einer extrem niedrigen Impfrate und fehlendem Zugang zu Impfstoffen geführt hat, unternehmen die Menschen unglaubliche Anstrengungen, um überhaupt einen Impfstoff zu finden. Denn sie sehen vor ihren Augen, wie ihre Angehörigen leiden und sterben, etwas, das man in den reichen Ländern nicht so oft sieht. Aber schon jetzt füllen sich in vielen Ländern die Krankenhausbetten. Und wir sind im August. Ich möchte mir nicht ausmalen, wie es im November und Februar sein wird. Wenn sich der derzeitige Trend in den meisten Ländern fortsetzt, wird die Welt noch viel dunklere Tage erleben. Bevor Sie also auf die blöde Nachricht klicken, die Sie bekommen haben, überprüfen Sie sie. Und denken Sie an Ihre Verantwortung und daran, dass das Weiterleiten dieser Nachricht jemanden dazu bringen kann, sich nicht impfen zu lassen, was sein Leben oder das Leben anderer hätte retten können.

Da ich meine Forschung erwähnt habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die mRNA-Impfstoffe ein sehr sauberes Sicherheitsprofil haben und für den Durchschnittsmenschen ein äußerst geringes Risiko darstellen. Der Körper selbst stellt bereits mRNA her. Die Leute, die auf der Straße schreien, dass sie keine Versuchskaninchen sein wollen, wissen nicht, dass die mRNA-Impfstoffe seit fast 10 Jahren erforscht werden. Sie enthalten das Virus nicht. Sie verändern nicht Ihren genetischen Code. Und so weiter und so fort und all der andere Müll, der von dummen Leuten verbreitet wird, die diese Tatsache nicht verstehen.

Ich habe nichts gegen Personen, die ihre eigenen Nachforschungen angestellt haben und ihre objektiven, wissenschaftlichen, realistischen, aussagekräftigen Schlussfolgerungen, Meinungen und Fakten mitteilen. Das ist in meinen Augen völlig in Ordnung, egal ob sie für oder gegen die Impfung sind. Aber ich bin empört über die Verbreitung von Desinformation, die eine große ethische Verantwortung mit sich bringt.

PS - Ich habe die Verbindung zwischen 5G und Covid-19 gefunden. Die 5G/EMF-Belastung macht die Menschen dumm, und sie stehen auf der Straße und schreien, dass sie nicht gezwungen werden wollen, sich impfen zu lassen, während sie in Wirklichkeit niemand zwingt, sich impfen zu lassen. Sie schreien, dass sie nicht geimpft werden wollen, aber die meisten sind ungeimpft, und in ihren Körpern mutiert der Impfstoff und sie verbreiten den Impfstoff (die große Mehrheit der Übertragungen erfolgt durch nicht geimpfte Menschen). Sie beschweren sich über Inhaltsstoffe, die es gar nicht gibt. Sie werfen alle Impfstoffe in einen Topf, aber die Technologien sind sehr unterschiedlich. Sie haben Angst vor Nicht-Realitäten. Sie glauben, dass der ganze Schlamassel, in dem wir durch Covid stecken, geplant ist und dass jemand (sie können nie sagen, wer) an der Spitze sitzt und dieses Chaos völlig unter Kontrolle hat! Falsch!


Sie haben keine Ahnung, was in Ländern passiert, in denen die Mehrheit nicht geimpft ist. Sie leben in einem nicht realen Gedankengebäude, das von der Dringlichkeit der Situation völlig abgekoppelt ist, und genau sie sind es, die die Welt auf einen gefährlichen Weg führen, der zu weiteren Abschaltungen und einem gesundheitlichen und wirtschaftlichen Zusammenbruch führt. Sie stecken den Kopf in den Sand und ignorieren die Fakten, die Todesfälle, und haben immer irgendein schwachsinniges Nicht-Fakten-Argument, um die harten Fakten zu widerlegen, denen sie nicht einmal Beachtung schenken, weil sie ihrem fanatischen Wahn widersprechen. Sie sind nicht einmal bereit zuzugeben, dass wir uns in einer Pandemie befinden und dass Covid-19 ein Virus ist. Sie haben einen Haufen Schwachsinn auf Lager, um zu erklären, warum ein Killervirus nicht einmal ein Virus ist! So verrückt und dumm ist die Welt geworden!!


Ich habe viele solcher Freunde - und es tut mir leid, euch zu enttäuschen, aber ihr seid auf dem falschen Weg, Freunde. Wacht auf und riecht die Rosen. Wir müssen an einem Strang ziehen, um diese verdammt böse, von den Chinesen verursachte Krankheit zu besiegen.

(c) Reza Ganjavi www.rezamusic.com

~~~


UPDATE


Im Iran, wo die Einfuhr von Impfstoffen aus den USA usw. verboten wurde, gibt es eine Mega-Katastrophe im Gesundheitswesen, bei der die Zahl der Infektionen und Todesfälle in die Höhe schießt. Das sollte uns eine Lehre sein.

~~~~~~~~

Moderna ist derzeit der beste Impfstoff. Neueste Daten: Er ist zu 76% wirksam gegen die

Delta-Variante.

~~~~~~~~

Interessant zu lesen: Nur 12 Personen stecken hinter den meisten Impfstoff-Hoaxes in den sozialen Medien, wie eine Studie zeigt

~~~~~~~~

VIELE IMPFGEGNER UND COVID-LEUGNER WERDEN DURCH COVID-19 GETÖTET

Es gibt viele Geschichten wie diese. Ich sehe sie die ganze Zeit, aus glaubwürdigen Quellen. Ich habe nicht die Zeit, sie hier abzudrucken, aber hier ist eine Auswahl:

Covid löscht Anti-vaxxer-Familie aus: Sohn verliert Vater, 73, Mutter, 65, und Bruder, 40, an Virus innerhalb einer Woche nach dem Familienessen, nachdem sie die Impfung verweigert hatten

Ein dritter konservativer Radiomoderator, der gegen Impfungen ist, stirbt an COVID-19

Francis Goncalves, 43, verlor innerhalb einer Woche drei Familienmitglieder durch Covid-19, nachdem sie die Impfung verweigert hatten

Sein Bruder Shaul, 40, sein Vater Basil, 73, und seine Mutter Charmagne, 65, starben letzten Monat in Portugal an Covid-19.

Er sagte, alle drei seien der "Anti-Impf-Propaganda", Verschwörungstheorien und "Fehlinformationen" zum Opfer gefallen

Zuvor war der Cambridge-Absolvent Leslie Lawrenson (58) gestorben, nachdem er gesagt hatte, Covid sei "nichts, wovor man Angst haben müsse".

Der Bodybuilder und Bergsteiger John Eyers, 42, starb ebenfalls an Covid, nachdem er sich geweigert hatte, sich impfen zu lassen.

"Das ist seine Botschaft: 'Lasst euch impfen. Denn ich würde es hassen, wenn Menschen so wären wie ich", sagte Brittany Wright, 25, über ihren 28-jährigen Ehemann Braderick Wright, der Samstagnacht starb.


~~~~~~

DAUERHAFTE IMMUNITÄT

Antikörper gegen das Coronavirus lassen mit der Zeit nach, aber das Immunsystem hat einen Ersatzplan, der nicht auf Auffrischungsimpfungen angewiesen ist. Dies geht aus einer Studie von Wissenschaftlern der University of Pennsylvania hervor, wo die Technologie für mRNA-Impfstoffe entwickelt wurde.

Die Forscher der Perelman School of Medicine der Universität verfolgten 61 Personen sechs Monate lang nach der Immunisierung mit mRNA-Impfstoffen. Das Team stellte fest, dass die Antikörper allmählich abnahmen, dass aber die Impfungen ein dauerhaftes Immungedächtnis gegen SARS-CoV-2 in Form von B- und T-Zellen erzeugten, die sich im Laufe der Zeit vermehrten und dazu beitrugen, eine schwere Erkrankung abzuwehren.

Obwohl dritte Dosen versprechen, die Antikörper zu verstärken und sie in die Lage zu versetzen, SARS-CoV-2 länger zu blockieren, hat der Körper seine eigene natürliche Unterstützung, um sich gegen Covid-19 zu verteidigen, selbst wenn die zirkulierenden Antikörperspiegel sinken, sagte Wherry.

https://www.bloomberg.com/technology


_____


EINIGE KOMMENTARE VON REZA GANJAVI ZU EINIGEN DUMMEN, UNVERANTWORTLICHEN POSTINGS IN DEN SOZIALEN MEDIEN

Bei den meisten Banken wurde auch rechtswidriges oder regulatorisches Fehlverhalten festgestellt. Legen Sie Ihr Geld auf die Bank? Ein großes Pharmaunternehmen zu leiten bedeutet, dass man wegen unerwünschter Wirkungen usw. in rechtliche Schwierigkeiten gerät, und einige dieser Leute sind Mistkerle, aber wir sollten Pfizer für die Entwicklung des mRNA-Impfstoffs dankbar sein, der Leben rettet, d. h. wenn man die Scheuklappen abnimmt und sich die reale Welt anschaut, z. B. Orte, an denen 97 % nicht geimpft sind, und die Hölle, die sie in Bezug auf die Krise im Gesundheitswesen durchmachen, wo medizinisches Personal 19-Stunden-Schichten arbeitet und Tausende sterben. Das ist eine Realität, die viele in Ländern, in denen es viele Impfstoffe gibt, gar nicht kennen oder sehen und lieber den Kopf in den Sand stecken und für Freiheiten demonstrieren, die ihnen sowieso niemand wegnehmen will, und wenn überhaupt, dann sind es die Ungeimpften, die in diesem Moment die Intensivstationen füllen, und es sind die Ungeimpften, in deren Körper das Virus zu schwereren, tödlichen Formen mutiert. Sie haben das Recht, sich nicht impfen zu lassen, aber wenn Sie andere dazu bringen, einen lebensrettenden Impfstoff zu vermeiden, tragen Sie eine große moralische Verantwortung. Pfizer hat auch viele andere lebensrettende Medikamente entwickelt. Sind sie auch in böse Taten verwickelt? Wahrscheinlich tun sie auch eine Menge Gutes. Mehr hier: https://www.rezamusic.com/health/ethical-weight-of-spreading-disinformation-about-covid-19-and-vaccination.

---

Jemand schrieb: "Es gibt sicherlich keine Fakten, die die Nützlichkeit von Impfungen beweisen"

Sorry, ich habe keine Zeit, mit solchen unwahren Behauptungen zu argumentieren. Schauen Sie sich an, was mit den Hustenraten im Iran passiert, da die meisten Menschen nicht geimpft sind. Die Schweiz wäre ohne die Impfung in der gleichen Situation. Auch dass du leugnest, dass es den Impfstoff gegen Covid19 überhaupt gibt, ist ein weiterer Beweis dafür, wie sehr du im Dunkeln tappst und harte wissenschaftliche Fakten ignorierst.

---

"Wessen Leben wurde gerettet???" Komm schon, das ist doch nicht so schwer zu verstehen. All diejenigen, die sich hätten infizieren können und es nicht taten, weil sie geimpft wurden. Stellen Sie diese Frage denjenigen, die auf dem Sterbebett liegen und sagen, dass sie sich hätten impfen lassen sollen und andere dazu auffordern, es auch zu tun. Lesen Sie meinen Artikel sorgfältig, bevor Sie weitere Desinformationen verbreiten. https://www.rezamusic.com/health/ethical-weight-of-spreading-disinformation-about-covid-19-and-vaccination

"Ich glaube, Sie glauben den Nachrichten... die größtenteils von der Pharmaindustrie geschriebene und finanzierte PR sind"

Wenn Ihre Haltung durch intelligentere und wahrere Aussagen gestützt würde, wäre das eine andere Geschichte. In Ihrer Blase glauben Sie, dass Reuters, Associated Press, Los Angeles Times, Guardian, NPR usw. usw. nur Lügen verbreiten, die von der Pharmaindustrie erfunden wurden. Nun, die Realität ist eine ganz andere Sphäre. Die Ungeimpften, die die Betten der Intensivstationen füllen und von denen viele sterben werden und bereits gestorben sind, sind keine Fiktion. Ihre wahnhafte Vorstellung von gefälschten Medien besteht nicht darin, die Namen derjenigen zu erfinden, die gestorben sind und es bedauern, dass sie nicht geimpft wurden, kurz bevor sie starben. Das Problem scheint also zu sein, dass Sie NICHT die Nachrichten lesen, die Sie lesen sollten, denn das würde Ihr wahnhaftes Weltbild erschüttern, das Sie aufgebaut haben, was sehr gefährlich ist, vor allem, weil Sie versuchen, Ihre Wahnvorstellungen anderen aufzudrängen. Sie werden ein schlechtes Karma haben, gelinde gesagt, für diejenigen, die Ihnen glauben und sich nicht impfen lassen und sterben.

Ihr Zitat von Mike Yeadon ist ebenfalls bezeichnend. Mike Yeadon ist bekanntlich ein Scharlatan. Er hat eine Reihe von falschen Behauptungen aufgestellt, die von der glaubwürdigen wissenschaftlichen Gemeinschaft, die sich auf reale Daten stützt, kategorisch zurückgewiesen werden. So sagt Yeadon beispielsweise, seine "Lieblingslüge" sei, dass Menschen das Virus ohne Symptome übertragen können, und fügt hinzu: "Ich würde sagen, das ist irgendwo zwischen selten und kommt nicht vor". Die Realität sieht anders aus: In einem Bericht der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) vom März dieses Jahres wird geschätzt, dass 50 % der COVID-19-Übertragungen stattfinden, bevor die Menschen Symptome entwickeln, während 30 % der infizierten Menschen symptomfrei bleiben (hier). In einer anderen Studie vom Januar 2021, die in der medizinischen Fachzeitschrift JAMA Network veröffentlicht wurde, wird davon ausgegangen, dass 59 % der COVID-19-Übertragungen durch asymptomatische Fälle erfolgen könnten (hier). Experten von Meedan's Health Desk, einer Gruppe von Wissenschaftlern aus dem Bereich der öffentlichen Gesundheit, die gegen medizinische Fehlinformationen im Internet vorgehen, erklärten, dass symptomfreie Menschen COVID-19 verbreiten können und etwa die gleiche Menge des Virus haben wie Menschen mit Symptomen (https://health-desk.org/articles/what-do-we-know-so-far-about-the-ability-of-asymptomatic-people-to-transmit-the-virus)

Weitere Lügen von Yeadon werden in diesem Artikel aufgedeckt: https://www.reuters.com/article/factcheck-health-coronavirus-idUSL2N2N72CS

---

Haha, ein weiterer Fälscher, der Desinformationen verbreitet. Karen Kingston ist in ihrer gefälschten und falschen Einschätzung des Inhaltsstoffs Graphenoxid, der einfach NICHT in den mRNA-Impfstoffen von Moderna oder Pfizer enthalten ist, so unzuverlässig wie es nur geht. Das ist eine Tatsache. Kingston lügt also, und unverantwortliche Menschen, die die Fakten nicht aus mehreren Blickwinkeln prüfen, wiederholen Desinformationen, die zum Tod von Menschen führen können.

https://www.reuters.com/article/factcheck-graphene-lipidvaccines-idUSL1N2PI2XH


~~~~~~~~~~~

GERMAN

Ich habe es satt, immer nur unwahre Geschichten auf Kindergartenniveau über Covid/Impfungen zu lesen, und jetzt wird es auch noch mit 5G in Verbindung gebracht! WERDET ERWACHSEN, LEUTE! Nehmt den Kopf aus dem Sand und informiert euch mit Wissenschaft und Fakten. Übrigens, niemand zwingt Sie, sich impfen zu lassen. Wenn Sie das glauben, dann träumen Sie und reagieren auf eine Nicht-Realität!

Hier ist mein Artikel über die ethische Bedeutung der Verbreitung von Desinformation.